03.03.24 | Andreas Tiedtke in Satoshis Coffeeshop

Liebe Freunde des freien Denkens,

bitcoinlighthouse lädt euch herzlich zu einer exklusiven Veranstaltung in Satoshis Coffeeshop ein, bei der wir einen ganz besonderen Gast begrüßen dürfen: Dr. Andreas Tiedtke. Dr. Tiedtke ist nicht nur ein angesehener Rechtsanwalt, sondern auch ein renommierter Autor und Redakteur, der sich intensiv mit der Österreichischen Schule der Nationalökonomie und ihrer wissenschaftlichen Methode, der Praxeologie, auseinandergesetzt hat.

Mit zahlreichen publizierten Artikeln und seinem Buch „Der Kompass zum lebendigen Leben“, das im Mai 2021 erschien, hat Dr. Tiedtke bedeutende Beiträge zur Logik des Handelns geleistet.

Neben seiner Tätigkeit als Autor ist Dr. Tiedtke auch bekannt für seine regelmäßigen Kolumnen in den Online-Magazinen Freiheitsfunken und Der Sandwirt.

Wir alle sind sehr gespannt darauf, welche Erkenntnisse Dr. Tiedtke zum Thema Bitcoin präsentieren wird und wie er die Praxeologie und die österreichische Schule in diesem Zusammenhang interpretiert. Diese Veranstaltung verspricht nicht nur spannende Einblicke, sondern auch anregende Diskussionen über die Schnittstellen zwischen Wirtschaftstheorie und Bitcoin.

Seid dabei, wenn wir gemeinsam in die Welt der Praxeologie und Bitcoin eintauchen! Die Veranstaltung findet am 03.03.24 um 18 Uhr in Satoshis Coffeeshop statt. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Format

Couchtalk, Q&A

Sprache

Deutsch

Zeitplan

18:00 Einlass
20:00 Beginn
22:00 Ende

Wann

Sonntag, 03. März 2024

Wo

Satoshis Coffeeshop / Stemmerhof Studios, Plinganserstraße 6, Eingang “HOTTHEATER” neben “Restaurant ÖEINS”

Parking

On-location for a fee; in the vicinity also possible with moderate search-effort

Public transport: BRB/RB/S7 Harras, exit North-East Margaretenstraße; or U6 Harras, exit East Plinganserstraße; or Bus 53/153 Sendlinger Kirche

Admission: free

Was mitzubringen ist: Sie können bei Bedarf Ihr eigenes Essen und Getränke mitbringen.

Essen und Getränke: Frisch gebrühter Kaffee aus der Espressomaschine und andere Getränke sowie möglicherweise verfügbare Snacks gegen Spende, vorzugsweise über Bitcoin/Lightning. Optional kann Essen mitgebracht, geholt oder eine Gruppenbestellung organisiert werden, oder wir können nach dem Programmteil zu einer der Lokalitäten auf dem Stemmerhof-Gelände gehen; dies wird in der Regel spontan vor Ort oder nach individuellen Vorlieben entschieden.

Zahlung mit Bitcoin möglich: Erfrischungen, die vor Ort gegen Spende, vorzugsweise über Bitcoin/Lightning, zur Verfügung stehen, allgemeine Spende für die Raummiete ebenfalls willkommen

Medienrichtlinie: Viele Teilnehmer legen Wert auf ihre Privatsphäre, bitte fragen Sie individuell, bevor Sie Fotos oder Videoclips aufnehmen!

In Kontakt kommen

Michael
Michael

Schreibe einen Kommentar